Marta Hoepffner-Preis für SW-Fotografie

Marta Hoepffner-Preis für Fotografie 2017 geht an Chris Becher.
Dieser Preis für Schwarz-Weiß-Fotografie wird alle drei Jahre an Nachwuchsfotografen vergeben und ist mit 3.000 Euro dotiert. Zusammen mit dem Preisträger werden drei weitere von der Jury benannte Fotografinnen und Fotografen in Hofheim ausstellen: Johanna Daab aus Berlin, Tine Edel aus St. Gallen, Schweiz und Hayahisa Tomiyasu aus Leipzig.
14.05.-25.06.2017 Ausstellung zum Hoepffner-Preis
14.05.2017 um 16 Uhr Preisverleihung im Stadtmuseum Hofheim
http://www.hofheim.de/kultur/Stadtmuseum

Marta Hoepffner-Preis für SW-Fotografie weiterlesen

bis 22.05.2017 PUNKT Journalistenpreis

journalistenpreis-punkt
acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften – vergibt den Preis für Technikjournalismus und Technikfotografie PUNKT.
In diesem Jahr werden neben hervorragenden Fotos auch wegweisende Online-Formate ausgezeichnet, die die vielfältigen Möglichkeiten des Internets nutzen, um technologische Entwicklungen verständlich und erlebbar darzustellen. Mit dem Fotostipendium erhalten Fotografen die Chance, anspruchsvolle Vorhaben mit Technikbezug zu verwirklichen. Das Preisgeld beträgt jeweils 5.000 Euro.
http://www.journalistenpreis-punkt.de

bis 22.05.2017 PUNKT Journalistenpreis weiterlesen

Linkliste Fotomarathon

Linkliste: Fotomarathon und Fotowalk
Fotomarathons sind ein beliebter Fotosport für Fotoamateure in zahlreichen Großstädten. In der Regel bringen professionelle Event-Manager erfolgreich Praktikanten, Freiwillige und Sponsoren zusammen, manche Fotomarathons werden auch alleine von einem engagierten Fotoclub gestemmt. Neu 2017: Auf Sylt vermarkten Tourismus-Manager diese Form des Foto-Events und nutzen seine zahlenden Teilnehmer als Komparsen für Foto- und Filmaufnahmen.
Linkliste Fotomarathon weiterlesen

bis 31.03.2017 Wasser Photo+Adventure

Online-Fotowettbewerbe ohne Ende
Es gibt unsäglich viele Online-Fotowettbewerbe, denn sie sind ein vergleichsweise billiges Marketinginstrument, mit dem sich das massenhaft vorhandene Geltungsbedürfnis ausnutzen lässt. Die Web-Technologien erleichtern das Einsammeln von kostenlosen, weil von den Benutzern erzeugten Website-Inhalten.

bis 31.03.2017 Wasser Photo+Adventure weiterlesen

23.03.-26.03.2017 gute aussichten Plattform8

Hamburg 23.03.-26.03.2017
gute aussichten_plattform8: WHERE?!

Begegnungs- & Kommunikations-Forum für junge Fotografen

Mehr als 50 Fotografie-Experten, -Lieberhaber und -Profis aus den Bereichen Redaktion, Galerie, Museen, Agenturen, Kunstmarkt, Hochschule, Buch- & Zeitschriften-Verlag usw. beleuchten in Workshops, Präsentationen, Vorträgen und einem ganztägigen Portfolio-Viewing unterschiedliche Aspekte des fotografischen Schaffens und Arbeitens und stehen jungen Fotografen Rede und Antwort.
Alle Teilnehmer werden gebeten, sowohl ihre Arbeitsmaterialien (Kamera, Laptos etc.) wie auch ihre Mappen, Konzepte, Projektskizzen, Entwürfe usw. (Fotos, Prints, Sticks, CDs, DVDs) mitzubringen.
Teilnehmerzahl: Maximal 20 Personen.
Die Teilnahmegebühr für 3,5 Tage beträgt 295 Euro.
Verbindliche Anmeldung und Vorkasse bis 20.03.2017
Ort: Haus der Photographie, Deichtorhallen, Deichtorstr. 1-2, D-20095 Hamburg
http://www.guteaussichten.org/blog/archives/5589

23.03.-26.03.2017 gute aussichten Plattform8 weiterlesen

bis 09.05.2017 Herbert-Schober-Preis der DGPh

bis 09.05.2017 Herbert-Schober-Preis der DGPh
Die Sektion Medizin- und Wissenschaftsphotographie der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) vergibt den Herbert-Schober-Preis 2017. Eingereicht werden können photographische Arbeiten oder Videos, die ein wissenschaftliches Thema – auch aus der Medizin – dokumentieren oder sich künstlerisch mit einem wissenschaftlichen Thema auseinandersetzen. Der Preis hat einen Wert von circa 1000 Euro und wird am 13.10.2017 im Rahmen einer DGPh-Tagung im Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke München verliehen.
http://www.dgph.de/preise/schober
bis 09.05.2017 Herbert-Schober-Preis der DGPh weiterlesen

bis 02.05.2017 Lost places SCHWARZWEISS Leserfotos

bis 02.05.2017 Lost places
gesucht werden Fotos für die Lesergalerie SW-Heft 118

»SCHWARZWEISS ist das einzige Magazin im deutschsprachigen Raum, das sich ausschließlich mit der Schwarzweißfotografie beschäftigt. Es stellt die Arbeit von internationalen Fotografen in umfangreichen Bildstrecken vor, untersucht deren Arbeitsweise anhand von Bildanalysen und Interviews mit den Künstlern. «
bis 02.05.2017 Lost places SCHWARZWEISS Leserfotos weiterlesen