DOCMA Award 2017

bis 08.05 2017 DOCMA Award 2017
Thema: SSST! – Super Short Story Telling

Die Aufgabe beim 13. DOCMA Award lautet: Mit einem einzigen Bild soll eine superkurze Geschichte erzählt werden. Zu jedem Bild muss die dazugehörige Geschichte, die maximal 300 Zeichen enthalten darf, mitgeliefert werden. Preise im Wert von 20.000 Euro winken. Für die beste Arbeit stiftet Nopar International einen Zusatzpreis von 5.000 Euro in bar.
http://www.docma.info/docma-award

DOCMA Award 2017

Grundlage des Bildes ist eine superkurze Geschichte. Diese können sich die Award-Teilnehmer selbst ausdenken, es kann aber auch ein Zitat sein, eine Zeile aus einem Lied oder Gedicht, eine Passage aus einem Buch oder ein Filmdialog. Natürlich kann auch zuerst die Bildidee entstehen, zu der passend die Geschichte geschrieben wird. Zu jedem Bild muss jedoch ein kurzer Text mit maximal 300 Zeichen mitgeliefert werden. Diese Kombination ermöglicht der Jury in jedem Fall nachzuvollziehen, ob und wie gut die erzählte Geschichte hinter dem Bild umgesetzt wurde.

Die eingereichten Bilder können ein Foto sein, eine Zeichnung, eine Fotomontage, eine 3D-Umsetzung oder eine Mischung aus allem. Hauptsache das Bild liegt am Ende digital vor. Es gibt drei Teilnehmerkategorien: Meister, Geselle, Lehrling. Die Teilnehmer bestimmen selbst, zu welcher Kategorie sie gehören. Jeder Teilnehmer kann 5 Bilder mit dem jeweils zugehörigen Text einreichen.

Die besten Bilder werden in DOCMA sowie in verschiedenen Ausstellungen präsentiert. Die erste Ausstellung zum DOCMA Award 2017 findet im Museum für Kommunikation in Frankfurt am Main statt.

Hauptsponsoren des DOCMA Awards 2017 sind Sigma und Fujifilm. Nopar International stiftet als Zusatzpreis 5.000 Euro für die beste Arbeit. Als weitere Sponsoren sind bisher dabei: Adobe, Eizo, Epson, JuicyWalls, Wacom, Datacolor, Horizonte Zingst, Museum für Kommunikation Frankfurt.

Einsendeschluss ist der 8. Mai 2017.
Teilnahmeformular unter:
http://www.docma.info/docma-award

DOCMA
Doc Baumanns Magazin für Bildbearbeitung
http://www.docma.info

Den DOCMA Award gibt es seit 2002. Er wurde von der Zeitschrift »DOCMA – Photoshop & Lightroom« als jährlicher Fotowettbewerb im mitteleuropäischen Raum zur Förderung digitaler Bildbearbeitung ins Leben gerufen. Gegründet wurde die Bildbearbeitungszeitschrift von den Photoshop-Experten Doc Baumann und Christoph Künne.
https://www.docma.info/docma-award

Bildnachweis Beitragsfoto:
Olaf Giermann, Lucky Luke – Dalton Pissoires

Ähnliche Beiträge