Julian Rad: Europäischer Feldhamster, Preisträger 2017 Aus dem Weg! Dieser Feldhamster ist nicht etwa auf der Flucht. Mit vollen Backen trägt er Wintervorräte zu seinem Bau. Bis zu vier Kilo Getreide lagern die Nager ein, um die kalte Jahreszeit gut zu überstehen.

Naturschätze Europas

bis 31.03.2017 Naturschätze Europas 2017
Am jährlichen Naturfoto-Wettbewerb der Naturschutzstiftung EuroNatur darf sich jeder kostenlos mit maximal 5 Fotos beteiligen, der seine Bilder für die Zwecke der Stiftung spenden möchte. Als Spendenanreiz prämiert die Naturschutzstiftung EuroNatur die besten Motive mit Geldpreisen.

Was gibt es für die Teilnehmer zu gewinnen?
1. Preis: 1.500.- Euro
2. Preis: 1.000.- Euro
3. Preis: 750.- Euro
4. Preis: 500.- Euro
5. Preis: 500.- Euro
Die Gewinnerfotos werden unter anderem im großformatigen EuroNatur-Wandkalender 2018 veröffentlicht.
http://www.euronatur.org/foto/2017
https://www.euronatur.org/aktionen/
fotowettbewerb/fotowettbewerb-2017

Aus den Teilnahmebedingungen
»… Mit ihrer Teilnahme am Wettbewerb räumen die Fotografen den Veranstaltern das Recht ein, ihre Bilder für folgende Zwecke honorarfrei zu nutzen:
– Die Produktion von Kalendern zum Wettbewerb
– hier können alle prämierten Bilder für den kommerziellen Verkauf von Kalendern durch den Veranstalter EuroNatur verwendet werden …«

Teilnahmebedigungen zum Download
https://www.euronatur.org/fileadmin/docs/
Fotowettbewerb/2017_Teilnahmebedingungen_Fotowettbewerb.pdf

Julian Rad: Europäischer Feldhamster, Preisträger 2017 Aus dem Weg! Dieser Feldhamster ist nicht etwa auf der Flucht. Mit vollen Backen trägt er Wintervorräte zu seinem Bau. Bis zu vier Kilo Getreide lagern die Nager ein, um die kalte Jahreszeit gut zu überstehen.
Julian Rad: Europäischer Feldhamster, Preisträger 2017
Aus dem Weg! Dieser Feldhamster ist nicht etwa auf der Flucht. Mit vollen Backen trägt er Wintervorräte zu seinem Bau. Bis zu vier Kilo Getreide lagern die Nager ein, um die kalte Jahreszeit gut zu überstehen.

Ähnliche Beiträge