beitragsfoto-friedenspreis-1024px

St. Leopold Friedenspreis

bis 30.04.2016 St. Leopold Friedenspreis 2016
Thema 2016: »Die Macht der Gier«
Der St. Leopold Friedenspreis wird für Werke der bildenden Kunst aus den Bereichen Malerei, Grafik, Fotografie und Bildhauerei verliehen, die zusätzlich zum künstlerischen Anspruch humanitäres Engagement zeigen und das vorgegebene Thema darstellen.

St. Leopold Friedenspreis 2016

Das Stift Klosterneuburg schreibt zum 7. Mal den St. Leopold Friedenspreis für humanitäres Engagement in der Kunst aus. Bewerben können sich Künstlerinnen und Künstler jeder Nationalität, politischer und religiöser Überzeugung – ungeachtet ihrer Vor- und Ausbildung – und auch Gruppen von Künstlern.

Der Preis ist mit 12.000 Euro dotiert. Das Preisgeld stellt gleichzeitig das Ankaufsbudget des ausgezeichneten Kunstwerkes durch das Stift dar. Zusätzlich erhält der Preisträger eine Statuette. Der Preis kann ungeteilt oder maximal in drei Teile geteilt vergeben werden: Ein Hauptpreis mit mindestens 10.000 Euro und maximal zwei Anerkennungspreise in der Höhe von jeweils 1.000 Euro ohne Ankauf.

St. Leopold Friedenspreis 2016
Stift Klosterneuburg
Stiftsplatz 1
A-3400 Klosterneuburg
http://www.stift-klosterneuburg.at

Weitere Beiträge zum Thema