Fotobuch @fineartprinter

bis 12.10.2017 (verlängert)
fineartprinter-Fotobuch-Contest

Beim Leserwettbewerb in fineartprinter Heft 2017-03 (Juli, August, September) kann jeder die kostenfreie Produktion seines eigenen Fotobuch-Projekts als Canon-HD-Fotobuch gewinnen mit maximal 96 Seiten plus Umschlag, wahlweise im Format A4 quer oder 30 x 30 cm.
Nach der Entscheidung der Jury werden die Einreicher der ausgewählten Projekte von FineArtPrinter über die weitere Vorgehensweise und die Realisierung des Buches informiert.

Fotobuch @fineartprinter weiterlesen

PCS Sportfotografie

Siegerfotos beim 13. Wettbewerb für Sportfotografie
der Peter-Christian-Schlüschen-Stiftung

Philip Bartz gewinnt mit dem Porträt des Jockeys Eduardo »Eddie« den ersten Preis in Höhe von 5.000 Euro. Auf Platz 2, dotiert mit 3.000 Euro, folgt der Berliner Eirikur Mortagne mit »Versus«, einem Bild vom Untergrund-Boxen in der Hauptstadt bei dem drei Kämpfer gemeinsam im Ring stehen.

PCS Sportfotografie weiterlesen

DEW21 Kunstpreis

DEW21 Kunstpreis 2017
Zum zwölften Mal schreibt die Dortmunder Energie-und Wasserversorgung GmbH den DEW21 Kunstpreis aus, um Bildenden Künstlerinnen und Künstlern aus dem Ruhrgebiet ein Forum zu bieten und ihre Arbeit zu fördern. Zugelassen sind alle Sparten im Bereich der Bildenden Kunst. Vierzehn von einer Fachjury ausgewählte Künstlerinnen und Künstler präsentieren ihre Arbeiten in einer Ausstellung auf der Ebene 6 im Dortmunder U. In einem zweiten Jurygang werden die Preisträger ermittelt.
DEW21 Kunstpreis weiterlesen

HIPA Photography Award

bis 31.10.2017 HIPA Photography Award 2018
Thema 2018: »The Moment«
Der internationale HIPA-Fotowettbewerb (Hamdan bin Mohammed bin Rashid Al Maktoum International Photography Award) ist mit mehr als 400.000 Dollar Preisgeld der weltweit höchstdotiere Fotopreis. Er wurde 2011 ins Leben gerufen und steht Amateuren wie Profis offen.
http://www.hipa.ae/en
https://twitter.com/HIPAae
https://www.facebook.com/HIPA.ae

HIPA Photography Award weiterlesen

architekturbild 2017

12.10.-18.11.2017 architekturbild 2017:
Grenzen | Borders

Die 28 prämierten Bildserien des Europäischen Architekturfotografie-Preises architekturbild 2017 zeigt das Fotoprojekt bild.sprachen im Wissenschaftspark Gelsenkirchen.

Der Eintritt zur Eröffnung am 12.10.2017 um 18.30 Uhr sowie an allen weiteren Ausstellungstagen ist frei.
http://www.wipage.de/detail/termin/2017-10-12-ausgezeichnete-fotoarbeiten-zeigen-grenzen-auf/

architekturbild 2017 weiterlesen

Fotograf des Jahres

Fotograf des Jahres 2017
Das Thema lautete »Deutschland draußen«.
Die Sieger des diesjährigen NATIONAL GEOGRAPHIC-Fotowettbewerbs stehen fest.
1. Platz: Sankt Peter Ording im Winter von Heiko Römisch aus Reinbek
2. Platz: Sinterterrassen im Lillachtal von Klemens Siebenhaar aus Henfenfeld
3. Platz: Burg Ehrenfels von Florian Krause aus Wiesbaden
4. Platz: Rapsblüte von Julija Ermakow aus Hamburg
5. Platz: Lucky Bee von Carl Brugger aus Sulzburg
Die Zeitschrift NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND schreibt diesen Fotowettbewerb gemeinsam mit dem Partner OLYMPUS aus.
http://contest.nationalgeographic.de/s/ng-contest/index.html

Fotograf des Jahres weiterlesen

Fried Award 2017

Alfred Fried Photography Award 2017
Der Alfred Fried Photography Award geht 2017 an schwedischen Fotografen Cletus Nelson Nwadike. Von den mehr als 4.000 TeilnehmerInnen aus 122 Ländern wurden fünf FotografInnen für die von ihnen eingereichten Arbeiten mit einer Albert-Fried-Medaille ausgezeichnet. Dem Einreicher des Siegerbildes wurde von der international besetzten Jury außerdem 10.000 € Preisgeld zugesprochen.
http://www.friedaward.com/index.php/winners/winners-2017

Fried Award 2017 weiterlesen

Recommended 2017

Recommended Olympus Fellowship
Olympus vergibt in Kooperation mit dem Haus der Photographie / Deichtorhallen Hamburg, dem Foam Fotografiemuseum Amsterdam und dem Fotografie Forum Frankfurt (FFF) ab 2017 alle zwei Jahre ein Stipendium an drei vielversprechende Nachwuchsfotografen, die im künstlerischen Bereich tätig sind. Ziel des Stipendiums und der vier Partner ist die Förderung der zeitgenössischen Fotografie im künstlerischen Bereich. Die jungen Fotografen erhalten eine wirksame Unterstützung an einem entscheidenden Punkt ihrer Karriere. Hierzu trägt insbesondere das persönliche Coaching der erfahrenden Kuratoren sowie die Ausstellungen durch die drei Häuser bei.
http://www.recommended.photo

Recommended 2017 weiterlesen

Aenne-Biermann-Preis

12. Aenne-Biermann-Preis
Um den »12. Aenne-Biermann-Preis für deutsche Gegenwartsfotografie« können sich alle Fotografen, Fotografiker und Fotodesigner Deutschlands bewerben. Der renommierte Fotopreis umfasst Preisgeld, Ausstellung und Katalog. Alle Preise und Anerkennungen beinhalten eine Überlassung der prämierten Arbeiten oder Teile davon an das Museum für Angewandte Kunst. 1. Preis 3.000 Euro, 2. Preis 1.500 Euro, 3. Preis 1.000 Euro, 4. — 7. Preis: Anerkennung in Höhe von je 500 Euro.
Aenne-Biermann-Preis weiterlesen