Awards | Ausschreibungen | Stipendien
Awards | Ausschreibungen | Stipendien

11. Bildungspreis
der DGPh 2024
– Bis 30.06.2024 –

DGPh Bildungspreis. Fotobus Society, Gewinner des DGPh-Bildungspreises 2023, bei den Rencontres de la Photographie in Arles. © Fotobus Society
DGPh Bildungspreis. Fotobus Society, Gewinner des DGPh-Bildungspreises 2023, bei den Rencontres de la Photographie in Arles. © Fotobus Society

DGPh-Bildungspreis
Herausragende Projekte im Bereich der Vermittlung von und mit Fotografie zu entdecken und
bekannt zu machen, das ist das Ziel des DGPh-Bildungspreises, der von der Deutschen
Gesellschaft für Photographie (DGPh) 2024 bereits zum elften Mal ausgelobt wird.

Ausschreibung
Gefragt sind innovative und nachhaltige Projekte, die Fotografie als Sprache nutzen und damit in die Gesellschaft hineinwirken. Dazu zählen kultur- und museumspädagogische Initiativen, in denen Fotografie thematisiert oder eingesetzt wird, ebenso mediale Bildungsangebote zur Fotografie sowie schulische und außerschulische Aktivitäten und innovative Projekte der Hochschulen.
Die Bandbreite der möglichen Einreichungen ist weit gefasst: Ob neue Vermittlungskonzepte in Schulen, Fotografieprojekte und Workshops zu ausgewählten aktuellen Themen, innovative Formate, um Fotografie erfahrbar zu machen oder die Erschaffung eines Netzwerks für junge Fotografie – die ausgezeichneten Arbeiten der Vorjahre machen die Offenheit für ganz unterschiedliche Ansätze gut sichtbar.

Dotierung
Der Preis ist mit 1.000 € dotiert.

Teilnahme
Die Bewerbungen können ausschließlich über das Online-Formular auf der Website der DGPh eingereicht werden.

Einreichungsfrist
30.06.2024, 24:00 Uhr

Infos
https://www.dgph.de/preise/bildungspreis